Die 12. Jahrestagung der IGPB findet am 7./8. Oktober 2021 in Wien statt.

Nähere Informationen dazu folgen im Frühling.

Nachlese zur 11. Jahrestagung der IGPB

Wandel – Krise – Katastrophe
Klimapolitik als Herausforderung für die politische Bildung

Die Tagung fand am 27./28. Februar 2020 in der AK Wien statt.

 

Einige Vortragende haben uns ihre Vorträge zur Verfügung gestellt:

Alexander Carius (Denkfabrik adelphi)
Vortrag Carius_Bequeme_Wahrheiten

Daniel Hausknost (Wirtschaftuniversität Wien):
Vortrag Hausknost_Zeit der Entscheidung

Stefan Lessenich (Ludwig-Maximilians-Universität München):
Vortrag Lessenich_Das Unheimliche am Klimawandel

Monika Oberle (Universität Göttingen):
Vortrag Oberle_Klimakrise Klimaskeptizismus

Alexander Wohnig (Universität Siegen)
Vortrag Wohnig_Politische Partizipation

 

Folder Tagung 2020

Wir danken allen Vortragenden, Discussants, BesucherInnen und SponsorInnen ganz herzlich und freuen uns auf die nächste Jahrestagung findet am 7. und 8. Oktober 2021 in Wien statt.

13.00 Uhr: Get Together

13.15 Uhr: Begrüßung
Boris Ginner (AK-Wien/IGPB) und Kathrin Stainer-Hämmerle (FH Kärnten/IGPB)

13.30 Uhr: „Das Unheimliche am Klimawandel“
Stefan Lessenich (Ludwig-Maximilians-Universität München):

14.00 Uhr:
Daniel Hausknost (Wirtschaftuniversität Wien)

14.30 Uhr: Diskussion zu den Vorträgen.
Moderation: Sonja Luksik (ÖGPB/IGPB)

15.00 Uhr: Pause

15.30 Uhr: „Politische Partizipation und Politisierung als Aufgaben politischer Bildung?“
Alexander Wohnig (Universität Siegen)

16.00 Uhr: Podiumsdiskussion
mit Katharina Rogenhofer (Fridays for Future),
Alexander Wohnig (Universität Siegen),
Sumit Kumar (vida),
Martin Kubli (Landjugend),
Sven-David Pfau (Bildungskollektiv Radix)
Moderation: Lara Möller

17.30 Uhr: Pause

18.00 Uhr: Lesung
Clemens Berger

9.00 Uhr: Get together

9.30 Uhr: „Bequeme Wahrheiten – was Rechtspopulisten zur Klimakrise sagen“
Alexander Carius (Denkfabrik adelphi)

10.00 Uhr: „Die Klimakrise im Spannungsverhältnis zwischen wissenschaftlicher Darstellung, pseudowissenschaftlichem Widerspruch und medialer Meinungsrandale – Eine Herausforderung für politische Bildung“
Martin Reisigl (Universität Wien)

10.30 Uhr: Diskussion zu den Vorträgen.
Moderation: Daniela Ingruber (Donau-Universität Krems/IGPB)

11.00 Uhr: Pause

11.30 Uhr:  „Klimakrise, Klimaskeptizismus, Kontroversitätsprinzip? – Ziele und Herausforderungen einer politischen Bildung für Nachhaltige Entwicklung“
Monika Oberle (Universität Göttingen)

12.00 Uhr: Podiumsdiskussion
mit Robert Hummer (PH Salzburg/IGPB),
Monika Oberle (Universität Göttingen),
Stefan Schmidt-Heher,
Kathrin Stainer-Hämmerle (FH Kärnten/IGPB)
u.a.
Moderation: Philipp Mittnik (PH Wien/IGPB)

Vergangene Veranstaltungen und Tagungen

10. Jahrestagung der IGPB / 2019: “Religion und Politische Bildung” (Februar 2019, Innsbruck)
Folder_Tagung_2019

9. Jahrestagung der IGPB / 2018: “Keine andere Wahl als – wählen? Wahlen und Politische Bildung” (März 2018, Wien)
Folder_Tagung_2018

8. Jahrestagung / 2017: “Umkämpfte Demokratie(n) – Perspektiven der politischen Bildung” (Februar 2017, Salzburg)
Folder_Tagung_2017

7. Jahrestagung / 2016: “Gleichheit und Differenz in der politischen Bildung” (Februar 2016, Wien)
Folder_Tagung_2016

6. Jahrestagung / 2015: “Populismus als Herausforderung für die politische Bildung” (Februar 2015, Villach)
Folder_Tagung_2015

5. Jahrestagung / 2014: “Europa in der politischen Bildung” (März 2014, Wien)
Folder_Tagung_2014
>4. Jahrestagung / 2013: “Ökonomisches Lernen in der politischen Bildung” (März 2013, Graz)